Mission Gartenzaun

Es kann ganz viele Gründe dafür geben, einen Gartenzaun zu bauen. Und das ist ja auch vollkommen egal, welchen Grund es denn nun für den Gartenzaun gibt. Aber eines ist immer sicher, die Auswahl ist sehr groß und daher nicht immer gerade einfach.

Zaunpfosten gehören auf jeden Fall immer mit dazu und dürfen bei keinem Zaun fehlen. Denn die Zaunpfosten geben den notwendigen Halt. Es gibt jede Menge günstige Gartenzäune zu kaufen und die sehen dabei auch echt noch richtig schön aus.

Dabei kann man schon mal ganz schnell den Überblick verlieren, denn günstige Gartenzäune werden wirklich sehr oft und viel angeboten. Bei der Wahl ist es nur wichtig, sich ausreichend Zeit zu lassen, denn hier ist ein überstürzter Kauf, absolut nicht zu empfehlen. Vor allem mus man sich die praktischen Zaunelemente unbedingt anschauen, die sind einfach ideal.

Weiterlesen

Es wird gegen steigende Mieten vorgegangen

Ramsauer will Wohnungsbau massiv fördern

Berlin (dts Nachrichtenagentur/11.08.2013/02:00:00) – Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Wohnen, Peter Ramsauer (CSU), will Wohnungsbau und Immobilieneigentum in Deutschland massiv fördern. Dazu gehöre eine Wiederauflage der 2006 abgeschafften Eigenheimzulage: „Man kann eine solche Zulage gezielt zuschneiden, etwa auf Familien in Ballungsräumen, wo geeignete Wohnungen knapp sind“, sagte Ramsauer der „Welt am Sonntag“.

Zum Umfang einer Zulage sagte der Minister: „Die früheren fünf bis acht Milliarden Euro jährlich sind nicht mehr darstellbar. Denkbar wäre eine Größenordnung von rund einer Milliarde Euro.“ Nicht nur zur Entlastung des Wohnungsmarktes in bestimmten Regionen, sondern auch als private Altersvorsorge sei die Bildung von Wohneigentum „enorm wichtig.“ Als Alternative zu einer neuen Eigenheimzulage könnte man die Eigenheimrente (Wohn-Riester), bei der Kreditnehmer steuerlich entlastet werden, entbürokratisieren. „Wir sehen ja, dass weniger Standardverträge bei staatlich geförderter Altersvorsorge abgeschlossen werden.

Weiterlesen

Der Einsatz von Gartenfliesen

Gilt doch der heimische Garten für viele als Rückzugsort, wo Ruhe und Erholung vorzufinden sind. In so einem Garten gibt es unzählige Gestaltungsvarianten, von den Pflanzen über Gartenmöbel hin, bis zu den Wegen versehen mit eleganten und attraktiven Fliesen.
Vor allem in unmittelbarer Nähe von Garten- und Glashäusern vermitteln Fliesen ein besonders harmonisches Bild.

Bevor man mit der Verlegung der Gartenfliesen beginnt, sollte vorab der Verlauf dieser abgesteckt werden. So kann man sich schon vorab ein Bild von den später verlaufenden Wegen machen. Fliesen sind das ideale Produkt um eine Verbindung zwischen Natur und Wohnraum/Terrasse zu schaffen. Fliesen schaffen ein ausgewogenes und elegantes Erscheinungsbild, zudem werden sie mit der Zeit von der Sonne aufgeheizt.

Wissenswertes über Gartenfliesen

Der Einsatz von Fliesen im Garten eröffnet ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten, allerdings sind Fliesen auch extremen Belastungen ausgesetzt. Witterungs- und Umwelteinflüsse, Frost und Niederschläge können das Material besonders stark belasten.

Weiterlesen

Ordnung beim Müll

Mülltonnenbox bringt Ordnung in den Müll

Wer kennt das nicht? Gerade Hausbesitzer können einen Song davon singen. Wohin mit den unansehnlichen Abfallboxen. Zumal es bisweilen bis zu vier Boxen sind. Stehen die Mülltonnen vor der Haustür sieht der Eingangsbereich direkt chaotisch aus. Die Lösung sind Müllboxen.

Mülltonnenbox aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl!

Die Mülltonnenverkleidung welche man auf muell-boxen.de findet, ist je nach Geschmacksrichtung in unterschiedlichen Anfertigungen und verschiedenen Werkstoffen erhältlich. Hierbei können Sie selber festlegen, welche Mülltonnenbox am ehesten zu Ihrem Zuhause passt. Vornehmlich gemocht ist z. B. das Mülltonnenhaus aus Holz. Bei dieser Variante verschwinden die Abfalltonnen in einem Mülltonnenhaus aus edlem Gehölz mit Vordertür und Deckel. Die Scharniere dieser Mülltonnenboxen sind in der Regel aus rostfreiem Edelstahl, sodass Sie dem Klima trotzen.

Weiterlesen

Raum durch Wand teilen

Leichtbauwand erstellen als Raumteiler

Einführung in die Vorbereitung: Die Erschaffung einer neuen Rigipswand zählt zum Trockenbau, weil dabei keine Feuchtigkeit anfällt. Die gewünschte Fläche abmessen, dies dann auf die benötigten Rigipswände umrechnen. Ebenso werden Profile, Schrauben und Fugenmasse benötigt. Die Profile sind meist aus Metall, es können aber auch Holzprofile verwendet werden, die jedoch nicht gleichbleibend sind, weil Holz auch arbeitet.

UD-Profile werden für Decke und Wand verwendet und CD-Profile als Halter. Diese fügen sich in die UD-Profile ein. Die Oberfläche ist mit kleinen Rillen versehen, für mehr Halt und um schalldämmend zu wirken. Die Profile sind in verschiedenen Breiten, wie 50 mm, 75 mm und 100 mm erhältlich. Je dicker, desto höher natürlich auch der Schallschutz. Die Füllung der innenliegenden Hohlräume wird mit Dämmmaterial ausgekleidet.

Weiterlesen

Die Finanzierung absichern

Das Leben ist ein Risiko – Versichern Sie es

Von Geburt an ist das Leben mit dem Risiko des Todes verbunden. Leben und Tod sind eine Einheit. Ohne diesen würde niemand sterben, könnten keinen neuen Generationen entstehen und die Welt erobern. Da dieses Risiko dem Leben immanent ist, lässt es sich nicht abschaffen.

Aber, wenigstens was die finanzielle Seite betrifft, minimieren. Beispielsweise dann, wenn jemand der Hauptverdiener einer Familie ist und verstirbt. Dann ist nicht nur ein lieber Mensch gegangen, eine Partnerschaft beendet.

Unter Umständen ist auch für die Hinterbliebenen das finanzielle Desaster eingetreten. Genau um gegen solche Fälle gewappnet zu sein, gibt es die Risikolebensversicherung. Sie versichert nicht den Tod, auch nicht das Leben. Aber sie schützt vor einer finanziellen Malaise nach dem Tod des Versicherten.

Weiterlesen

Eigentumswohnung kaufen

Kauf einer Eigentumswohnung mit Mieter

Endlich die eigene Wohnung, das ist der Traum von vielen, was natürlich auch kein Traum bleiben muss. Was aber den Kauf betrifft, so muss dieser genauestens überlegt werden, denn es kann einige Tücken bereithalten. Die Zinsen für einen Kredit sind gerade besonders nieder und daher ist der Kauf auch besonders attraktiv.

Aber sollte es sich um eine Wohnung handeln, die bereits vermietet ist, dann ist es nicht immer ganz so einfach, den bisherigen Mieter aus der Wohnung zu bekommen. Die Kündigung ist dann nur möglich, wenn rechtzeitig Eigenbedarf angemeldet wird. Das sollte idealerweise immer in schriftlicher Form und per Einschreiben erfolgen.

Weiterlesen

Handwerkerplatformen – transparent, günstig und bequem

In jedem Haus fallen hin und wieder Arbeiten an, die erledigt werden müssen. Wer selbst handwerklich begabt ist und Freude daran hat, sich mit Hammer, Farbrolle oder Säge zu betätigen, für den sind diese Aufgaben meist schnell erledigt. Dies spart Geld und bringt neue Erfahrungen, von denen man als passionierter Handwerker schließlich nie genug sammeln kann. Doch dann gibt es ebenso gut Personen, die mit losen Fliesen oder vergilbten Tapeten rein gar nichts anfangen können und sich professionelle Hilfe für die Handwerkerarbeiten suchen müssen. Und dann spielt natürlich auch immer der Zeitfaktor eine Rolle.

Nicht jeder möchte seinen Feierabend oder sein freie Wochenende damit verbringen, im Blaumann auf den Knien herum zu rutschen, um Leisten zu verlegen oder ähnliche Tätigkeiten auszuführen. Nun kann man natürlich einen Blick in das klassische Branchenbuch werfen und sich dort die Telefonnummern von Handwerkerunternehmen aus der Nähe heraussuchen. Der Nachteil hierbei ist aber, dass man zwar die Adresse erfährt, jedoch nichts über die jeweiligen Qualifikationen des Unternehmens. An diesem Punkt kommen nun spezielle Handwerkerplattformen ins Spiel, die die Sucher erleichtern, da sie vielzählige zusätzliche Informationen bereitstellen.

Weiterlesen

Vom Dach bis zum Keller – bringen Sie Ihr altes Haus wieder auf Vordermann

Wer ein altes Haus hat, der wird wissen, dass es im Laufe der Jahre nicht wirklich besser wird. Denn sie werden in der Substanz immer schlechter und wenn dagegen nichts unternommen wird, droht irgendwann sogar der Verfall. Und spätestens dann ist es an der Zeit, dem entgegenzuwirken und das gelingt mit einer Renovierung.

So geht man vor

Wer ein altes Haus renovieren will, der sollte immer von oben beginnen und das wäre eben das Dach. Die Ziegel werden in Augenschein genommen, alles was nicht mehr in einem guten Zustand ist, muss ausgewechselt werden, bei dieser Gelegenheit wird auch gleich das Dachgebälk begutachtet. Denn auch dieses leidet im Laufe der Jahre und hat es mal in etwa 50 Jahre auf dem Buckel, kann es sogar notwendig werden, dass eine neues Dach die bessere Lösung ist.

Weiterlesen

Gestalten Sie Ihren perfekten Themengarten

Wer jetzt seinen Garten modernisieren oder umgestalten möchte, sollte sich überlegen einen Themengarten zu wählen. Die sind voll im Trend und haben zudem auch noch einen individuellen Charakter. Im Fokus steht immer ein ganz spezielles Thema, das nach Vorlieben ausgesucht werden darf. Egal ob es sich um einen Japanischen Garten, einen Steingarten oder einen Rosengarten handelt, jeder hat das gewisse etwas, das auch Besucher begeistern wird.

Japanischer Garten

Der Japanische Garten zum Beispiel, ist ein Zusammenspiel von verschiedenen Elementen. Er kann sowohl als ein Ort der Ruhe genutzt werden oder zum Meditieren einladen. Alles sollte allerdings im Einklang stehen und das Motto lautet: „ Weniger ist mehr“Was in einem Japanischen Garten allerdings nie fehlen sollte, ist der Bonsai, Ahorn, Apfel, japanische Aprikose und asiatische Ulmenarten. Wer sich nicht traut einen richtigen Bonsai zu pflanzen oder aufzustellen, kann gut auf einheimische Baumarten zurückgreifen, die sich auch gut für eine Bonsaizucht eignen. Der Vorteil ist, sie sind schon an das heimische Klima gewohnt und können auch das gesamte Jahr über im Freien bleiben.

Weiterlesen