Raum durch Wand teilen

Leichtbauwand erstellen als Raumteiler

Einführung in die Vorbereitung: Die Erschaffung einer neuen Rigipswand zählt zum Trockenbau, weil dabei keine Feuchtigkeit anfällt. Die gewünschte Fläche abmessen, dies dann auf die benötigten Rigipswände umrechnen. Ebenso werden Profile, Schrauben und Fugenmasse benötigt. Die Profile sind meist aus Metall, es können aber auch Holzprofile verwendet werden, die jedoch nicht gleichbleibend sind, weil Holz auch arbeitet.

UD-Profile werden für Decke und Wand verwendet und CD-Profile als Halter. Diese fügen sich in die UD-Profile ein. Die Oberfläche ist mit kleinen Rillen versehen, für mehr Halt und um schalldämmend zu wirken. Die Profile sind in verschiedenen Breiten, wie 50 mm, 75 mm und 100 mm erhältlich. Je dicker, desto höher natürlich auch der Schallschutz. Die Füllung der innenliegenden Hohlräume wird mit Dämmmaterial ausgekleidet.

Weiterlesen

Eigentumswohnung kaufen

Kauf einer Eigentumswohnung mit Mieter

Endlich die eigene Wohnung, das ist der Traum von vielen, was natürlich auch kein Traum bleiben muss. Was aber den Kauf betrifft, so muss dieser genauestens überlegt werden, denn es kann einige Tücken bereithalten. Die Zinsen für einen Kredit sind gerade besonders nieder und daher ist der Kauf auch besonders attraktiv.

Aber sollte es sich um eine Wohnung handeln, die bereits vermietet ist, dann ist es nicht immer ganz so einfach, den bisherigen Mieter aus der Wohnung zu bekommen. Die Kündigung ist dann nur möglich, wenn rechtzeitig Eigenbedarf angemeldet wird. Das sollte idealerweise immer in schriftlicher Form und per Einschreiben erfolgen.

Weiterlesen

Handwerkerplatformen – transparent, günstig und bequem

In jedem Haus fallen hin und wieder Arbeiten an, die erledigt werden müssen. Wer selbst handwerklich begabt ist und Freude daran hat, sich mit Hammer, Farbrolle oder Säge zu betätigen, für den sind diese Aufgaben meist schnell erledigt. Dies spart Geld und bringt neue Erfahrungen, von denen man als passionierter Handwerker schließlich nie genug sammeln kann. Doch dann gibt es ebenso gut Personen, die mit losen Fliesen oder vergilbten Tapeten rein gar nichts anfangen können und sich professionelle Hilfe für die Handwerkerarbeiten suchen müssen. Und dann spielt natürlich auch immer der Zeitfaktor eine Rolle.

Nicht jeder möchte seinen Feierabend oder sein freie Wochenende damit verbringen, im Blaumann auf den Knien herum zu rutschen, um Leisten zu verlegen oder ähnliche Tätigkeiten auszuführen. Nun kann man natürlich einen Blick in das klassische Branchenbuch werfen und sich dort die Telefonnummern von Handwerkerunternehmen aus der Nähe heraussuchen. Der Nachteil hierbei ist aber, dass man zwar die Adresse erfährt, jedoch nichts über die jeweiligen Qualifikationen des Unternehmens. An diesem Punkt kommen nun spezielle Handwerkerplattformen ins Spiel, die die Sucher erleichtern, da sie vielzählige zusätzliche Informationen bereitstellen.

Weiterlesen

Vom Dach bis zum Keller – bringen Sie Ihr altes Haus wieder auf Vordermann

Wer ein altes Haus hat, der wird wissen, dass es im Laufe der Jahre nicht wirklich besser wird. Denn sie werden in der Substanz immer schlechter und wenn dagegen nichts unternommen wird, droht irgendwann sogar der Verfall. Und spätestens dann ist es an der Zeit, dem entgegenzuwirken und das gelingt mit einer Renovierung.

So geht man vor

Wer ein altes Haus renovieren will, der sollte immer von oben beginnen und das wäre eben das Dach. Die Ziegel werden in Augenschein genommen, alles was nicht mehr in einem guten Zustand ist, muss ausgewechselt werden, bei dieser Gelegenheit wird auch gleich das Dachgebälk begutachtet. Denn auch dieses leidet im Laufe der Jahre und hat es mal in etwa 50 Jahre auf dem Buckel, kann es sogar notwendig werden, dass eine neues Dach die bessere Lösung ist.

Weiterlesen

Versperren Sie Insekten den Eingang an Türen und Fenstern!

Jeder weiß, dass in den Sommermonaten wieder allerlei Insekten ihr Unwesen treiben und das bevorzugt in bewohnten Räumen. Entweder sie nerven beim gemütlichen Fernsehabend oder was noch schlimmer ist, sie rauben einem stundenlang den wohlverdienten Schlaf. Um dem vorzubeugen, sollte frühzeitig Fliegengitter an die Fenster gebracht werden, aber was würde das nützen, wenn nicht auch die Türen mit Fliegengitter gesichert werden würden.

Eine Fliegengittertür ist ein zuverlässiger Schutz gegen alle Arten von Insekten. Solche Insektenschutztüren gibt es auch für die Balkontür und die Terrassentür. Auf diversen spezialisierten Seiten im Netz findet man mehr Informationen dazu. In den meisten Fällen bestehen die Profile der Insektenschutztüren aus langlebigem Aluminium. Dadurch können sie gut als Bausätze verkauft werden, denn der Einbau macht keinerlei Probleme und kann gut allein bewerkstelligt werden. Die Insektenschutztür kann links und rechts angeschlagen werden und die Montage dauert auch bei einem eher ungeübten Heimwerker nicht länger als eine Stunde.

Weiterlesen

Wer oder was ist der Energieausweis?

Er ist nach wie vor in aller Munde – der Energieausweis. Doch wer braucht ihn eigentlich und wozu?

Wer muss einen Energieausweis erstellen lassen?

Eigentümer und Vermieter einer Immobilie sind seit einigen Jahren zur Erstellung eines Energieausweises verpflichtet. Der Energieausweis wurde im Jahr 2008 aufgrund der in Kraft getretenen Energieeinsparverordnung eingeführt. Dadurch wird eine Transparenz möglich, die im Falle einer Vermietung oder eines Verkaufes darüber informieren kann, welche Energiekosten diese Immobilie mit sich bringt. Dies kann gerade bei Altbauten eine wichtige Frage sein, da diese nach vollkommen anderen, geringeren Dämmungsvorschriften erbaut wurden. Gerade in den Jahren bis 1970 wurde alles Mögliche zur Dämmung eingesetzt, egal ob es einen tatsächlichen Dämmwert hatte oder nicht.

Weiterlesen

Bauen Sie Ihr Haus nach Ihren Wünschen aus

Häuser sind Gebäude, welche Ihnen und Ihrer Familie, Schutz vor verschiedenen externen Einflüssen bieten. Sie sind oftmals genau nach Ihren Vorstellungen und Vorgaben gebaut worden und sind so konzipiert, dass Sie allen Witterungen standhalten und auch noch in 50-100 Jahren existieren und bewohnbar sind. Doch ein Haus, welches beispielsweise in den 70er Jahren gebaut wurde, ist heute nicht mehr aktuell genug und kann mit modernen, vor Kurzem errichteten Häusern, nur noch bedingt mithalten.

Darüber hinaus haben sich jetzt vielleicht Ihre Ansprüche oder Ihre Bedürfnisse verändert, wodurch Ihnen nunmehr das Haus, welches Sie vor mehreren Jahrzehnten erworben beziehungsweise erbaut haben, nicht mehr bequem genug ist und nicht mehr Ihren Anforderrungen entspricht.

Weiterlesen

Wenn Wasser durchsickert – Tipps für Pflege von Holzfenstern

So werden die Holzfenster wieder dicht

Bei Fenster die aus Holz hergestellt sind, wird es irgendwann immer mal soweit sein, sie werden einfach undicht. Und das kann enorme Kosten verursachen, die Energie geht unnötig verloren, das natürlich vor allem im Winter. Hinzu kommt noch, dass es undichtes Fenster, für Durchzug verantwortlich ist, was dann auch noch zu gesundheitlichen Problemen führt. Daher werden die Fenster am besten in regelmäßigen Abständen geprüft und sollte was Auffälliges sein, ist Handlungsbedarf angesagt. Und das eben, bevor es so richtig teuer wird.

Fenster reparieren und für wohlige Wärme sorgen

Wenn nun also festgestellt wird, dass die Fenster undicht sind, sollte gehandelt werden. Natürlich muss dabei die Ursache für den Durchzug ausfindig gemacht werden. Wenn die Stelle gefunden ist, kann es an die Reparatur gehen. In der Regel wird es der Fensterkitt sein, der sich löst und der Grund für die undichte Stelle ist. Die Stelle muss immer gut abgeschliffen werden und anschließend gesäubert werden.

Weiterlesen

Checkliste beim Altbaukauf

Nicht jeder, der auf der Suche nach einer Immobilie ist, möchte auch Bauherr sein. Ein älteres Haus oder vielleicht gar ein geerbtes kann eventuell aufgrund der alten Bauweise noch mehr Charme ausstrahlen als ein neu errichtetes. Es ist nur selbstverständlich, dass der neue Besitzer diesem Haus auch eine individuelle Note geben möchte. Diese kann sich in vielen Bereichen ausdrücken. Denn es ist schon wichtig, dass natürlich einige Modernisierungen vorgenommen werden. Man bedenke die neuen Dämm-Standards, eine neue Heizungsanlage oder einfach nur neue sanitäre Anlagen. Was soll man nur zuerst machen?

Planung ist alles

Bevor man sich nun Hals über Kopf in die Arbeit stürzt, sollte ein Plan aufgestellt werden, was überhaupt gemacht werden soll. Hierzu sollten alle Familienmitglieder zusammenkommen, damit jeder seine Wünsche äußern kann. Denn eines ist sicher: Man kann nicht alles auf einmal machen und schon gar nicht alle Wünsche erfüllen. Wäre dies möglich gewesen, hätte man auch neu bauen können.

Weiterlesen