Ein Ofen an der frischen Luft

Sind Sie auch ein Brotliebhaber? Backen Sie auch so gerne die verschiedensten Brotsorten selber? Dann haben Sie vermutlich auch den Drang, sich einen richtigen Brotbackofen zulegen zu müssen, richtig? Am besten natürlich, wie es sich gehört, draußen im Garten. Kein Problem! Verschiedene Firmen bieten diese im Internet an: Als Bausatz zur Selbstmontage oder aber als Komplettpaket mit Aufstellen und Bau des obligatorischen Backhauses.

Letzteres kann klein oder groß sein, je nachdem, was der Garten an Platz hergibt und wie es gefällt. Es versteht sich von selbst, dass der Bausatz zur Selbstmontage die günstigere Variante ist. Zudem kann der Entwurf des Backhauses noch an jedem Punkt der Durchführung geändert werden.

Was ist im Bausatz enthalten?

Einer der größten Hersteller von Holzbacköfen ist die Firma Häussler. Das Angebot ist recht umfangreich. Auch im Bereich der Selbstbausätze kann der Kunde aus 8 verschiedenen Modellen auswählen. Für welches man sich entscheidet, ist unter anderem abhängig von der Menge Brot, die man in einem Backvorgang backen möchte.

Weiterlesen

Simpel, langlebig und hochwertig – das Insektenschutzrollo

Nicht jede Wohnung ist groß oder bietet unendlich viel Platz, gerade wer zur Miete wohnt kennt das Problem sicher, eine Fliegengitter Tür passt nicht bei jedem in den Raum. Darum kann sich jetzt für ein Fliegengitter Rollo Tür entschieden werden.

Das Fliegengitter Rollo gibt es als Bausatz und wird dann individuell auf die verschiedenen Türen in Breite und Länge gekürzt. Die Montage erfolgt entweder in oder auf der Fenster Laibung und es gibt auch die Möglichkeit zu wählen, ob die Rollo Kassette links oder rechts öffnend angebracht werden soll.

Das Fliegengitter Rollo funktioniert zu einhundert Prozent, denn an jeder Seite befinden sich Führungsschienen in denen das Fliegengitter Rollo entlang läuft. So ist es keinem Insekt möglich auch nur die kleinste Öffnung zu finden und hindurch zu kommen. Das Anbringen ist kinderleicht, denn bei jedem Bausatz befindet sich eine detaillierte und ausführliche Montageanleitung.

Weiterlesen

Mission Gartenzaun

Es kann ganz viele Gründe dafür geben, einen Gartenzaun zu bauen. Und das ist ja auch vollkommen egal, welchen Grund es denn nun für den Gartenzaun gibt. Aber eines ist immer sicher, die Auswahl ist sehr groß und daher nicht immer gerade einfach.

Zaunpfosten gehören auf jeden Fall immer mit dazu und dürfen bei keinem Zaun fehlen. Denn die Zaunpfosten geben den notwendigen Halt. Es gibt jede Menge günstige Gartenzäune zu kaufen und die sehen dabei auch echt noch richtig schön aus.

Dabei kann man schon mal ganz schnell den Überblick verlieren, denn günstige Gartenzäune werden wirklich sehr oft und viel angeboten. Bei der Wahl ist es nur wichtig, sich ausreichend Zeit zu lassen, denn hier ist ein überstürzter Kauf, absolut nicht zu empfehlen. Vor allem mus man sich die praktischen Zaunelemente unbedingt anschauen, die sind einfach ideal.

Weiterlesen

Der Einsatz von Gartenfliesen

Gilt doch der heimische Garten für viele als Rückzugsort, wo Ruhe und Erholung vorzufinden sind. In so einem Garten gibt es unzählige Gestaltungsvarianten, von den Pflanzen über Gartenmöbel hin, bis zu den Wegen versehen mit eleganten und attraktiven Fliesen.
Vor allem in unmittelbarer Nähe von Garten- und Glashäusern vermitteln Fliesen ein besonders harmonisches Bild.

Bevor man mit der Verlegung der Gartenfliesen beginnt, sollte vorab der Verlauf dieser abgesteckt werden. So kann man sich schon vorab ein Bild von den später verlaufenden Wegen machen. Fliesen sind das ideale Produkt um eine Verbindung zwischen Natur und Wohnraum/Terrasse zu schaffen. Fliesen schaffen ein ausgewogenes und elegantes Erscheinungsbild, zudem werden sie mit der Zeit von der Sonne aufgeheizt.

Wissenswertes über Gartenfliesen

Der Einsatz von Fliesen im Garten eröffnet ungeahnte Gestaltungsmöglichkeiten, allerdings sind Fliesen auch extremen Belastungen ausgesetzt. Witterungs- und Umwelteinflüsse, Frost und Niederschläge können das Material besonders stark belasten.

Weiterlesen

Handwerkerplatformen – transparent, günstig und bequem

In jedem Haus fallen hin und wieder Arbeiten an, die erledigt werden müssen. Wer selbst handwerklich begabt ist und Freude daran hat, sich mit Hammer, Farbrolle oder Säge zu betätigen, für den sind diese Aufgaben meist schnell erledigt. Dies spart Geld und bringt neue Erfahrungen, von denen man als passionierter Handwerker schließlich nie genug sammeln kann. Doch dann gibt es ebenso gut Personen, die mit losen Fliesen oder vergilbten Tapeten rein gar nichts anfangen können und sich professionelle Hilfe für die Handwerkerarbeiten suchen müssen. Und dann spielt natürlich auch immer der Zeitfaktor eine Rolle.

Nicht jeder möchte seinen Feierabend oder sein freie Wochenende damit verbringen, im Blaumann auf den Knien herum zu rutschen, um Leisten zu verlegen oder ähnliche Tätigkeiten auszuführen. Nun kann man natürlich einen Blick in das klassische Branchenbuch werfen und sich dort die Telefonnummern von Handwerkerunternehmen aus der Nähe heraussuchen. Der Nachteil hierbei ist aber, dass man zwar die Adresse erfährt, jedoch nichts über die jeweiligen Qualifikationen des Unternehmens. An diesem Punkt kommen nun spezielle Handwerkerplattformen ins Spiel, die die Sucher erleichtern, da sie vielzählige zusätzliche Informationen bereitstellen.

Weiterlesen

Vom Dach bis zum Keller – bringen Sie Ihr altes Haus wieder auf Vordermann

Wer ein altes Haus hat, der wird wissen, dass es im Laufe der Jahre nicht wirklich besser wird. Denn sie werden in der Substanz immer schlechter und wenn dagegen nichts unternommen wird, droht irgendwann sogar der Verfall. Und spätestens dann ist es an der Zeit, dem entgegenzuwirken und das gelingt mit einer Renovierung.

So geht man vor

Wer ein altes Haus renovieren will, der sollte immer von oben beginnen und das wäre eben das Dach. Die Ziegel werden in Augenschein genommen, alles was nicht mehr in einem guten Zustand ist, muss ausgewechselt werden, bei dieser Gelegenheit wird auch gleich das Dachgebälk begutachtet. Denn auch dieses leidet im Laufe der Jahre und hat es mal in etwa 50 Jahre auf dem Buckel, kann es sogar notwendig werden, dass eine neues Dach die bessere Lösung ist.

Weiterlesen

Gestalten Sie Ihren perfekten Themengarten

Wer jetzt seinen Garten modernisieren oder umgestalten möchte, sollte sich überlegen einen Themengarten zu wählen. Die sind voll im Trend und haben zudem auch noch einen individuellen Charakter. Im Fokus steht immer ein ganz spezielles Thema, das nach Vorlieben ausgesucht werden darf. Egal ob es sich um einen Japanischen Garten, einen Steingarten oder einen Rosengarten handelt, jeder hat das gewisse etwas, das auch Besucher begeistern wird.

Japanischer Garten

Der Japanische Garten zum Beispiel, ist ein Zusammenspiel von verschiedenen Elementen. Er kann sowohl als ein Ort der Ruhe genutzt werden oder zum Meditieren einladen. Alles sollte allerdings im Einklang stehen und das Motto lautet: „ Weniger ist mehr“Was in einem Japanischen Garten allerdings nie fehlen sollte, ist der Bonsai, Ahorn, Apfel, japanische Aprikose und asiatische Ulmenarten. Wer sich nicht traut einen richtigen Bonsai zu pflanzen oder aufzustellen, kann gut auf einheimische Baumarten zurückgreifen, die sich auch gut für eine Bonsaizucht eignen. Der Vorteil ist, sie sind schon an das heimische Klima gewohnt und können auch das gesamte Jahr über im Freien bleiben.

Weiterlesen

Steinkörbe im Garten

Der Name Gabione stammt vom italienischen Gabione und bedeutet übersetzt großer Käfig. Gabionen, sind auch als Steinkörbe, oder als Schüttkorb, und Mauersteinkorb oder Drahtschotterkästen bekannt. Die Gabione ist ein mit Steinen gefüllter Drahtkorb und lässt sich vielseitig verwenden. Die Armee bezeichnet Steinkörbe als Schanzkörbe und fertigte diese im Mittelalter aus Weiden. Eine Füllung der Gabionen kann aus Steinen, aus Sand oder Erde bestehen. Werden Gabionen bevorzugt, die optisch keine Erwartungen erfüllen müssen, wird das Füllmaterial einfach geschüttet. Die Steinkörbe werden löblicherweise in Größen zwischen 0,25 und vier m³ produziert, doch in vielen guten Onlineshops werden auch andere Modelle und Größen angeboten. Da die Gabionen als Erdstützbauwerk dienen, muss auf eine sehr gute Fundamentierung und Entwässerung Acht gegeben werden.

Anwendungsgebiete

Die Steinkörbe kommen in der Landschaftsarchitektur zum Einsatz, wie auch im Wasserbau und im Straßenbau, sowie Wegebau. Ebenfalls zum Aufbau von Wällen, und zur Errichtung von Sichtanlagen oder Lärmschutzanlagen werden die Gabionen verwendet.Darüber hinaus lassen sich die Steinkörbe perfekt nutzen, um Böschungen zu befestigen und als Stützmauer. Gabionen sind auch ideale Abfangelemente an Hängen und nehmen den horizontalen Erddruck auf.

Weiterlesen

Versperren Sie Insekten den Eingang an Türen und Fenstern!

Jeder weiß, dass in den Sommermonaten wieder allerlei Insekten ihr Unwesen treiben und das bevorzugt in bewohnten Räumen. Entweder sie nerven beim gemütlichen Fernsehabend oder was noch schlimmer ist, sie rauben einem stundenlang den wohlverdienten Schlaf. Um dem vorzubeugen, sollte frühzeitig Fliegengitter an die Fenster gebracht werden, aber was würde das nützen, wenn nicht auch die Türen mit Fliegengitter gesichert werden würden.

Eine Fliegengittertür ist ein zuverlässiger Schutz gegen alle Arten von Insekten. Solche Insektenschutztüren gibt es auch für die Balkontür und die Terrassentür. Auf diversen spezialisierten Seiten im Netz findet man mehr Informationen dazu. In den meisten Fällen bestehen die Profile der Insektenschutztüren aus langlebigem Aluminium. Dadurch können sie gut als Bausätze verkauft werden, denn der Einbau macht keinerlei Probleme und kann gut allein bewerkstelligt werden. Die Insektenschutztür kann links und rechts angeschlagen werden und die Montage dauert auch bei einem eher ungeübten Heimwerker nicht länger als eine Stunde.

Weiterlesen

Wenn Wasser durchsickert – Tipps für Pflege von Holzfenstern

So werden die Holzfenster wieder dicht

Bei Fenster die aus Holz hergestellt sind, wird es irgendwann immer mal soweit sein, sie werden einfach undicht. Und das kann enorme Kosten verursachen, die Energie geht unnötig verloren, das natürlich vor allem im Winter. Hinzu kommt noch, dass es undichtes Fenster, für Durchzug verantwortlich ist, was dann auch noch zu gesundheitlichen Problemen führt. Daher werden die Fenster am besten in regelmäßigen Abständen geprüft und sollte was Auffälliges sein, ist Handlungsbedarf angesagt. Und das eben, bevor es so richtig teuer wird.

Fenster reparieren und für wohlige Wärme sorgen

Wenn nun also festgestellt wird, dass die Fenster undicht sind, sollte gehandelt werden. Natürlich muss dabei die Ursache für den Durchzug ausfindig gemacht werden. Wenn die Stelle gefunden ist, kann es an die Reparatur gehen. In der Regel wird es der Fensterkitt sein, der sich löst und der Grund für die undichte Stelle ist. Die Stelle muss immer gut abgeschliffen werden und anschließend gesäubert werden.

Weiterlesen